Barfuß in Wien

Wenn Nina und Markus am Wochenende mit Kaffee und Kuchen entspannen, tun sie das mitunter gerne auf dem Fußboden. Denn diesen haben sie bewusst so ausgesucht, damit sie auch mit gutem Gefühl barfuß darauf gehen können.

Sie haben sich für einen ondo Boden der Sorte Frijo lebhaft entschieden und damit eine gute Wahl getroffen. Der helle Naturholzboden fügt sich gut in das moderne Interieur ein und wirkt durch die Maserung alles andere als langweilig.

Allzu lange wohnen die beiden noch nicht in dieser Wohnung, die Einrichtung ist noch reduziert und minimalistisch. Darauf angesprochen geben sie aber zu, dass sie es gar nicht viel anders haben möchten. Die Reduzierung auf das Wesentliche hilft ihnen, sich in ihrem Zuhause gut entspannen zu können. Die vielen Pflanzen tragen ihren Teil dazu bei.

Nina und Markus scheinen also recht gut zu wissen, was sie in ihr Leben lassen möchten und was nicht: Viel Natur, gutes Essen, hochwertiger Kaffee und natürliche Wohnmaterialien gehören auf jeden Fall dazu. 

Gutaussehend & bezahlbar

Wer sich den Traum vom natürlichen Wohnen möchte, ist bei ondo an der richtigen Adresse: Trotzdem er aus dem Hause Admonter kommt und zu 100 % in Österreich hergestellt wurde, kostet er auch für junge Menschen, die Wert auf schönes und nachhaltiges Wohnen legen, nicht die Welt.

Alle unsere ondo Naturholzböden sind aus Eiche, gebürstet und geölt. Sie sind mittlerweile in 9 Farben und 5 Sortierungen erhältlich, aus 3 Schichten aufgebaut und 13 mm dick.